Wer beim Lebensmitteleinkauf richtig sparen will, kann das auch in Deutschland schaffen. Dafür muss man nur planvoll vorgehen und aufmerksam sein. Wir haben mehrfach gezeigt, dass ein voller Einkaufswagen nur 10 Euro kosten muss, aber dafür kauft man einfach anders ein, als die Masse der Kunden.

Artikel für einen Cent

Kaufland hat uns in den letzten Monaten mit vielen Artikeln für nur einen Cent überrascht. Montagmorgen geht nämlich ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin durch den Markt und zeichnet ausgelistete Artikel mit dem Preis von 0,01 Euro aus. So konnten wir den “Laden” in unserem Haus mit allerlei Waren bestücken, darunter Schokolade, Marzipan (von der bekanntesten Marke), Shampoo, Haarspülungen, Cremes, Bio-Mettwurst im Glas, Barbecue-Soßen, Babynahrung, Oliven und noch viel mehr. Ich habe jetzt nur das aufgezählt, woran ich mich spontan erinnere.

Hier steht man als Kunde in Konkurrenz mit den Mitarbeitern, wir haben mehrfach gesehen, dass die Mitarbeiter solche Artikel natürlich auch gerne mitnehmen.

Man findet die Artikel nur, wenn man wirklich durch alle Regale guckt und alle Preisschilder mit den Augen “abscannt”. Das ist ziemlich anstrengend, aber ist Schatzsuche das nicht immer?

Top-Steaks für fast nichts

Für uns ist es eine Art Sport, der das eigentlich langweilige Einkaufen deutlich spannender macht. Wir hatten zum Beispiel vorgestern und den Tag davor drei ordentliche “Männersteaks” oder Tomahawksteaks. Die kosten normal etwa 25 – 30 Euro pro Stück. Wir haben drei für zusammen 6 Euro gekauft und davon zu zweit zwei Tage gegessen. Eine gute Qualität zum Schnäppchenpreis. Das ist das, was ich analog zur Überschrift als gefundenen Schatz bezeichne. Da sparst Du mit einem Produkt etwa 80 Euro und bekommst ein Festmahl.

Drei Tomahawk-Steaks für sechs Euro - da kann man nichts falsch machen. Beste Qualität zum Preis von Billigfleisch.

Drei Tomahawk-Steaks für sechs Euro – da kann man nichts falsch machen. Beste Qualität zum Preis von Billigfleisch.

Gestern waren wir wieder bei Kaufland und haben einige Lebensmittel mit 50 – 60 Prozent Preisnachlass gekauft. Oft lassen wir uns von dem reduzierten Angebot inspirieren, was es am Abend dann zu essen gibt. Gestern war es Backfisch von Frosta, den wir zum halben Preis bekommen haben. Solche Angebote mit 30 bis 60 Prozent sind normal – man muss sie nur nutzen.

Nicht nur Lebensmittel laufen ab…

Kaufland belohnt aufmerksame Kunden, die abgelaufene Lebensmittel und Produkte finden, pro Tag und Einkauf mit 2,50 Euro Gutscheinkarten. Ist man zu zweit, kann man so 5 Euro Einkaufsbudget erhalten. Und es ist garnicht so schwer, abgelaufene Lebensmittel oder andere Produkte, wie Batterien oder Filme zu finden. Den Tausch macht man an der Information. Die Mitarbeiter sind manchmal etwas zickig, weil sie zur Herausgabe des Gutscheines einige Erfassungsarbeiten haben. Es gibt aber dieses Recht des Kunden, nur wissen das die meisten Kunden nicht.

Abgelaufene Agfa-Filme bei Kaufland in Hannover im Ausverkauf. Vom Kauf sollte man absehen, denn diese Filme sind nicht mehr nutzbar.

Abgelaufene Agfa-Filme bei Kaufland in Hannover im Ausverkauf. Vom Kauf sollte man absehen, denn diese Filme sind nicht mehr nutzbar.

Allein mit abgelaufenen Filmen und Batterien haben wir in den letzten zwei Tagen 10 Euro Prämie bekommen. Offenbar weiß das Personal nicht, dass auch Filme und Batterien ein Verfallsdatum haben. In Hannover haben sie alle Filme auf 45 Cent reduziert – und die Leute griffen zu. Keiner achtete darauf, dass diese Filme zum Großteil schon seit Jahren abgelaufen waren. Als ich einen abgelaufenen Film zu einer Verkäuferin an der Animation brachte und darauf hinwies, dass dieser bereits fünf Jahre abgelaufen sei, antwortete sie schnippisch, dass das ja nichts mache. Ich habe ihr dann erzählt, dass sie sich wohl besonders freuen würde, wenn sie im Urlaub mit solchen Filmen analog fotografieren würde und dann nach der Entwicklung feststellen müsse, dass die Fotos alle hinüber seien.

Das mit den 2,50 Euro gilt auch für die 5-Minuten Wartezeit Regelung. Wartet ein Kunde mehr als 5 Minuten an der Kasse, kann er auch einen Wertgutschein über 2,50 Euro verlangen. Das kommt bei uns in der Gegend allerdings seltener vor.